Wochenrythmus

Die Woche erhält ihre Form dadurch, dass bestimmten Wochentagen bestimmte Aktivitäten vorbehalten sind. Zum Beispiel: das Backen am Dienstag, Eurythmie am Donnerstag, Aquarellieren am Mittwoch.

Hier hilft der Rhythmus sich zur jeweiligen Zeit auf ein Angebot einzulassen, und zu anderer Zeit nicht darüber nachdenken zu müssen (Rhythmus ersetzt hier Kraft).

Was ist Eurythmie?

Eurythmie ist eine Bewegungskunst, die Sprache und Musik in Bewegung umsetzt. Durch diese Übungen werden Geschicklichkeit, Orientierung im Raum, soziales Gespür gefördert und die gesamte seelisch–geistige Entwicklung positiv unterstützt.

Comments are closed.